Reisen und Quarantäne

Viele Urlaubshungrige sind seit über einem Jahr nicht mehr ins Ausland verreist. Unter anderem ist die 10-tägige Quarantäne nach der Reise ein Grund hierfür.

Die meisten Deutschen und Österreicher haben 5 Wochen Urlaub pro Jahr zur Verfügung. Wenn man 14 Tage Urlaub plant und dann noch weitere 10 Tage für die Heim-Quarantäne, entscheidet man gleich dagegen und bleibt daheim.

Doch muss das wirklich sein?

Wenn Sie beispielsweise an einem Freitag oder Samstag wegfliegen und die übernächste Woche an einem Mittwoch oder Donnerstag zurückkommen, können Sie sich 5 Tage nach Rückkehr bereits freitesten lassen. So hätten Sie trotzdem zwischen 10 und 13 Tagen Urlaub und zusätzlich noch ausreichend Zeit zu Hause, um die Wäsche zu waschen und völlig entspannt wieder in den Arbeitsalltag eintreten.

Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass Sie auf der Reise auf Ihre Gesundheit und Hygiene achten. Aber das sollte man ja grundsätzlich tun.

Viel Spaß beim Planen der nächsten Reise – hier geht es zum Reise-Vergleich

Europa bietet eine Vielfalt von interessanten Destinationen – finden Sie hier Ihr Traumland

Liegen Sie gerne am Strand und genießen endlich mal Zeit für ein Buch zu finden? Dann ist dieser Lese-Tipp vielleicht für Sie interessant.

Urlaubslektüre gefällig?

Das Leben ist zu kurz für später:
Stell dir vor, du hast nur noch ein Jahr – ein Selbstversuch, der dein Leben verbessern wird – das Buch von Alexandra Reinwarth

Die Autorin beschließt einen spannenden Selbstversuch zu machen. Wie würde ihr Leben ausschauen, wenn sie nur noch ein Jahr zu leben hätte. Neue Prioritäten und Ziele lösen plötzlich Stress und Sorgen ab. Nicht umsonst ein Bestseller.


Natürlich auch bei Thalia erhältlich – hierfür aufs Buch klicken


Das Leben ist zu kurz für später
Thalia.de
Das Leben ist zu kurz für später
Thalia.at

Bilder auf der Webpage von Pixabay, Unsplash oder Pexels

Categories: Allgemein

Kommentar verfassen